Workshop: Erhalt des artenreichen Grünlandes

Chargement de la carte…

Date/Heure
12/07/2018
09:00 - 13:00

Lieu de l'activité / du RV
Arca Bertrange, Rue Atert, Bartringen, Luxemburg

Sauvegarder dans votre calendrier
Outlook | iCalendar | Google Calendar

Categories


Extensiv genutzte Grünlandflächen gehören zu den wertvollsten Lebensräumen für Pflanzen und Tiere. Ar­tenreiches Grünland trägt eine hohe Bedeutung für die Biodiversität, den Klimaschutz und als Produktionsgrund­lage. Daher ist der Erhalt von artenreichem Grünland von besonderem Interesse für Mensch, Natur und Um­welt. Seit Jahrzehnten geht der Bestand an blütenreichen Wiesen und Weiden in Luxemburg jedoch zurück. Dieser Rückgang zeigt den dringenden Handlungsbedarf, lang­fristige Lösungen zum Schutz des Extensivgrünlandes zu finden. Der Workshop soll dazu beitragen, Möglichkei­ten und Strategien aufzuzeigen.

Magere Glatthaferwiese. Foto: S. Schneider, 2008.

 

 

 

 

 

 

 

Organisiert wird der Workshop von SICONA, in Kooperation mit dem Nationalmuseum für Naturgeschichte, dem Nachhaltigkeitsministerium, der Naturforschenden Gesellschaft – SNL, ABIOL, Fondation faune-flore, dem Lycée technique agricole und dem Landwirtschaftsministerium.

Programm und Informationen zur Anmeldung im PDF-Format  [PDF 317 Kb]